Dienstag, 6. Januar 2015

Bratwursttag

Es war wieder soweit. Erneut habe ich ein paar neue Sorten Bratwürste ausprobiert. Ich konnte es kaum erwarten nachdem ich mir einen neuen Fleischwolf gekauft hatte, diesen in Betrieb zu nehmen. Vielleicht werde ich ihn in einem separatem Post vorstellen und genauer beschreiben. Anbei habe ich nur die Fotos direkt nach dem Abfüllen eingestellt. 
Als erstes Rezept sind "Bratwürstchen" mit der Nummer 103 an der Reihe. Eigentlich sollten diese Würste gecuttert werden, da ich jedoch noch keinen Cutter habe, habe ich das Fleisch durch die 2mm Scheibe des Fleischwolfes gelassen und anschließend ein paar Minuten in der Küchenmaschine geknetet. Somit erreicht man auch ein sehr feines Brät. Geschmacklich sind die Bratwürste ok, stellen aber kein Highlight dar.


Die nächsten Würste waren "Schwäbische Geschwollene" mit der Rezeptnummer 104. Auch diese sollten gecuttert werden. Beide Sorten wurden nach der Herstellung in Gemüsebrühe gegart. Das macht zumindest den Einfrierprozess einfacher. Geschmacklich konnten diese Bratwürste leider auch nicht vollends überzeugen.


Die folgenden Bratwürste sind "Hausmacher Bratwürste" mit der Rezeptnummer 106. Diese beinhalten einen sehr hohen Anteil an Rinderfleisch, was die Würste ziemlich trocken machen. Auch diese Sorte kann geschmacklich nicht überzeugen, aber ohne es zu probieren, kann man es nicht wissen.


Auf dem folgenden Bild sieht man das Ende meines neuen Fleischwolfes und 4,7 Kg Brät für meine eigenen Bratwürste. Das, was vorher immer ein Problem war läuft nun ohne Probleme durch den Wolf. Jetzt kriege ich eher Probleme mit dem Platz, wo das ganze Fleisch hin soll ;)


In dieser Version meiner eigenen Bratwürste habe ich auch ein wenig Wasser verwendet. Ich habe sie ebenfalls durch die 2mm Scheibe gelassen und direkt abgefüllt. Ich konnte diese Sorte leider noch nicht probieren, aber ich denke sie sind ganz gut. Das nächste Mal werde ich jedoch wieder gemahlenen schwarzen Pfeffer verwenden.


Es werden mit Sicherheit nicht die letzten Bratwürste gewesen sein. Noch habe ich genug Sorten offen, die ich alle ausprobieren werden. Ich brauche nur wieder etwas Platz im Gefrierschrank oder ein paar Leute, die mir beim Essen helfen. :)