Freitag, 28. April 2017

Gebratene Klöße

Zutaten:
2 Klöße
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1/2 Scheibe geräucherter Speck
Salz
Pfeffer
Gemüsebrühe
Butter
Rotkrautsalat

Wer Klöße übrig hat, kann sie auf diesem Wege verarbeiten. Dazu 2 Klöße etwas trocknen lassen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden. Vom Speck die Schwarte abschneiden und den Speck in kleine Würfel teilen. Alles zusammen mit der Butter in einer Pfanne anbraten. Mit Salz und Pfeffer und einer Prise Gemüsebrühe abschmecken. Mit Rotkrautsalat servieren.


Ich muss sagen, dass ich es nicht geglaubt hätte, aber das Gericht schmeckt wirklich gut. Es hat etwas gutbürgerliches. Es ist zwar etwas trocken, aber durch den Rotkrautsalat wird das wieder ausgeglichen. Ich kann es euch nur empfehlen, das einmal auszuprobieren.