Mittwoch, 19. Oktober 2016

Cole slaw

Zutaten:
1/2 Kopf Weißkraut
3 Möhren
6 EL Mayonnaise
1 Becher Creme Fraîche
1 TL Born Senf mittelscharf
2 EL Balsamicoessig
1/2 TL Selleriesalz
2 TL Salz
1 TL frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
1 TL Zucker

Der Strunk vom Weißkohl wird entfernt. Der Kohl wird in der Küchenmaschine in Streifen geschnitten. Von den Möhren werden die Enden abgeschnitten und die Möhren geschält. Die Möhren werden ebenfalls in Streifen geschnitten. Nun werden alle Zutaten miteinander vermengt. Der Salat sollte schön matschig sein. Er kann ruhig etwas kräftiger gewürzt werden. Wem die angegebenen Mengen zu wenig sind, der kann einfach mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Vor dem Verzehr sollte der Salat ein paar Stunden ziehen.



Der Salat ist schnell zubereitet und schmeckt hervorragend zu allmöglichen Fleischgerichten. Ich habe ihn zu Pulled Pork gemacht. Aber auch zu anderen Burgern etc eignet er sich einwandfrei. Man denkt zwar, dass er durch die Mayonnaise zu schwer ist, aber dem ist nicht so. Die Möhren peppen den Geschmack noch etwas auf. Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren.