Samstag, 30. Juli 2016

Maissalat

Zutaten: 
1 Dose Mais
1 Rote Paprika
1 Zwiebel
1 Kleine Knoblauchzehe
6 EL Öl
1 EL Milden Weißweinessig oder Balsamicoessig
ca. 3/4 TL Salz
ca. 1/3 TL Frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer

Die Zwiebel wird geschält und in kleine Stückchen geschnitten. Der Knoblauch ebenfalls. Die Paprika wird vom Stiel und Kerngehäuse befreit und in kleine Stücke geschnitten. Nun werden alle Zutaten miteinander vermengt. Mit Salz und Pfeffer wird abgeschmeckt. 


Der Salat ist sehr einfach herzustellen. Geschmacklich ist er ein typischer Klassiker, der nach nicht mehr schmeckt, als was drinnen ist. Überwiegend dominiert der Geschmack vom Mais, wird aber durch die Zwiebel und die Paprika angenehm abgelenkt. Wenn ich euch also einmal keine große Arbeit machen wollt und trotzdem einen Salat auf den Tisch haben wollt, dann probiert diesen Salat ruhig aus.