Mittwoch, 2. März 2016

Pizzastockbrot

Zutaten:
500g Mehl Typ 405
2 Packung Trockenhefe
1 El Zucker
1 Prise Salz
50 ml Milch
100g Butter
1 Ei
1 Packung geriebener Käse
10 Hackfleischbällchen
3/4 Glas Tortilladip


Analog meinem Rezept vom normalen Stockbrot dachte ich mir, dass ich eine herzhafte Variante probiere. Die Hackfleischklöschen werden zerkleinert. Nun werden alle zutaten miteinander vermengt. (Auf dem Bild sind noch andere Zutaten vorhanden). Die Masse muss nun mindestens 1 Stunde ruhen. Danach kann man ein bisschen der Masse auf einen Stock wickeln und ihn über den Feuer drehen, bis der Teig schön aufgegangen ist.

Ich habe bei dem ersten Versuch nur eine Packung Trockenhefe verwendet. Da die Masse durch den Käse und den Hackfleischklöschen aber sehr schwer ist, gehe ich davon aus, dass der Teig mit zwei Packungen Trockenhefe besser aufgeht. Bei dieser Variante ist es etwas schwieriger zu erkennen, wann der Teig fertig ist, da der Käse beim Grillen zerschmilzt. Grundlegend finde ich die Variante gar nicht schlecht. Sie ist nicht süß, wie man es erwartet, sondern erinnert tatsächlich etwas an Pizza. Eine Soße dazu braucht man eigentlich nicht. Wer will kann aber gerne Ketchup oder BBQ Soße dazu verwenden, um die Teig zu dippen. Probiert es ruhig einmal aus.