Montag, 5. Oktober 2015

Pistolets Brötchen

Zutaten:
500g Mehl Typ 550
220 ml Wasser
100 ml Milch
50g Butter
15g frische Hefe
10g Zucker
13g Salz


Alle Zutaten werden miteinander vermengt, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Anschließend werden Rohlinge geformt und auf ein mit Backpapier belegtes Blech gegeben. Sie müssen an einem warmen Ort  mindestens 3 Stunden gehen. Anschließend werden sie bei 220°C ca. 15 Minuten gebacken.


Die Brötchen sind relativ dunkel geworden. Geschmacklich haben sie mich leider nicht überzeugt. Die Kruste war mir persönlich zu trocken und zu dick. Die Krume war relativ luftig und stabil. Durch den hohen Milchanteil erinnern diese Brötchen aber schlichtweg zu sehr an Milchbrötchen. Sie dienen also maximal für Marmeladenaufstriche oder wenn man sie in eine süße Marinade tunken will. Als normale Brötchen sind sie  also leider nicht geeignet.