Freitag, 2. Oktober 2015

Knusprige Brötchen

Zutaten:
15g frische Hefe
1 Kg Mehl Typ 550
560 ml Wasser
20g Salz

 

Alle Zutaten werden miteinander vermengt, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Anschließend werden Rohlinge aus ca. 90g geformt und auf ein mit Backpapier belegtes Blech gegeben. Die Rohlinge werden mit Mehl bestäubt und müssen mindestens 3 Stunden gehen.
Anschließend werden sie bei 220°C ca. 15 Minuten gebacken. Während des Backvorganges wird eine feuerfeste Schale mit Wasser mit in den Ofen gestellt. 


Die Brötchen sind relativ geschmacksneutral. Das bedeutet, dass sie für sämtliche Aufstriche oder Aufschnitte geeignet sind. Die Kruste ist knusprig und die Krume luftig und dennoch stabil. Sie erinnern stark an eine Art Ciabatta. Während meiner Zubereitung musste ich jedoch wesentlich mehr Mehl verwenden, da mir der Teig sonst zu feucht gewesen ist. Lässt man die Brötchen zu lange gehen, zerlaufen die Rohlinge etwas, weshalb die Brötchen auf dem Bild eckig aussehen. Dennoch sehr empfehlenswert und einfach herzustellen.