Sonntag, 11. Oktober 2015

Burgerbrötchen - Buns

Zutaten:
1 Würfel frische Hefe
200 ml Wasser
4 EL Milch
35g Zucker
8g Salz
80g Butter
500g Mehl Typ 550

Zum Bestreichen:
1 Ei
2 EL Milch
2 EL Wasser


Alle Zutaten werden miteinander vermengt, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Anschließend werden runde Rohlinge geformt. Diese sollten möglichst gleichmäßig rund sein und leicht angedrückt werden, damit hinterher schöne runde Burger entstehen. Die Rohlinge werden auf ein mit Backpapier belegtes Blech gegeben. Sie müssen nun mindestens 2 Stunden gehen. Die Zutaten zum Bestreichen werden miteinander verquirlt und auf die Oberfläche der Brötchen gestrichen. Nun werden sie bei 180°C - 200°C ca. 15-20 Minuten gebacken.


Die Burgerbrötchen sind perfekt für jeden selbst gemachten Burger. Sie sind luftig und dennoch stabil für die Beläge. Beim Backen sollte die Temperatur nicht so hoch gewählt werden, wie bei normalen Brötchen, da sie sonst verbrennen. Von meiner Seite aus kann ich es euch nur empfehlen diese Buns auszuprobieren. Ihr werdet es nicht bereuen.