Mittwoch, 23. September 2015

Kräuterbutter klassisch

Zutaten:
250g Butter
1 TL Salz
2 EL Petersilie
2 EL Schnittlauch
1 EL Thymian
1 EL Majoran
1 EL Rosmarin


Die Butter wird im weichen Zustand mit den Gewürzen vermengt. Anschließend wird sie in zwei Frischhaltefolien eingewickelt und entweder zurück in den Kühlschrank gelegt, damit sie wieder fest wird, oder sie wird für einen späteren Zeitpunkt eingfroren.


Geschmacklich kann die Butter leider nicht wirklich überzeugen. Das liegt meines Erachtens schlichtweg an der Menge der Zutaten. Würde man diese halbieren, denke ich, dass der Geschmack besser wäre. Als Aufstrich für Gebäck ist diese Butter gämzlich ungeeignet. Wenn man eine dünne Scheibe davon auf ein Steak legt, dann verteilt sich der Geschmack und die Gewürze besser und passt im Allgemeinen besser dazu.