Samstag, 15. August 2015

Weißkrautsalat

Zutaten:
1 mittelgroßer Kopf Weißkraut
1/2 Flasche Balsamicoessig
1,5 l Wasser mit Kohlensäure
1 Tasse Öl
70g Zucker
1 EL Salz
1/2 handvoll Petersilie
1 TL gemahlener schwarzer Pfeffer


Der Kohl wird in feine Streifen gehobelt. Anschließend werden alle Zutaten in einen Eimer gegeben und miteinander vermischt. Das Kraut sollte etwa 3 Tage zugedeckt an einem kühlen Ort ruhen. Anschließend kann es gegessen werden.

 

Ich wollte wissen, wie ein Krautsalat gemacht wird und bin auf diese Zubereitung gestoßen. Das Rezept habe ich etwas abgeändert. Es geht denkbar einfach und schmeckt nach einer ausgewogenen Mischung aus dem Essig und dem Zucker. Wer Verdauungsbprobleme damit hat, sollte eventuell noch etwas Kümmel hinzugeben. Ansonsten kann der Geschmack, je nach Wunsch mit mehr oder weniger Zucker in die süße oder saure Richtung gelenkt werden.