Donnerstag, 11. Juni 2015

Kraftkernbrot

Zutaten:
50g Weizenschrot
275g Mehl Typ 1050
125g Mehl Typ 1150
20g frische Hefe
1 TL Salz
15g Sauerteigpulver
350 ml warmes Wasser
1 EL Sesamsamen
1 EL Sonnenblumenkerne


Alle Zutaten werden vermengt und zu einem glatten Teig verknetet. Die Backform wird ausgefettet und mit Mehl bestäubt. Der Teig wird zu einem runden Laib geformt und in die Form gegeben. An einem warmen Ort muss dieser nun 1 Stunde gehen. Danach wird das Brot bei 200°C 50 Minuten gebacken.

 

Geschmacklich ist das Brot gut geworden. Keine Zutat schmeckt hervor, somit bildet das Brot eine gute Grundlage für nahezu jede Art von Belag. Die Kruste ist knusprig. Allerdings ist die Krume wieder etwas kompakt. Ich bin mir gerade etwas unschlüssig, ob ich tatsächlich 125g vom Weizenmehl genommen habe, oder ob es aus Versehen 175g waren. Das würde eventuell erklären, warum es etwas fester ist. Wer es ausprobieren sollte, kann mir gerne berichten. Ansonsten ist es mir leider etwas zu fest geworden.