Mittwoch, 15. April 2015

Italienischer Nudelsalat mit Rucola und getrockneten Tomaten

Zutaten:
500g Nudeln
1 Packung Cocktailtomaten
100g Rucola
1/2 Packung getrocknete Tomaten
1 Packung Pinienkerne
50g geriebener Parmesan
50g geriebenen Gouda
5 EL Olivenöl
2 EL Balsamicoessig
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
ca. 1 TL Salz
ca. 1/2 TL frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
1 Prise Oregano
1 Prise Thymian


Die Nudeln werden laut Packungsangabe gekocht und mit kaltem Wasser abgeschreckt. Die Tomaten werden gewaschen und gedrittelt. Die getrockneten Tomaten werden klein geschnitten. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen werden klein gehackt. Die Pinienkerne werden in einer Pfanne ohne Öl geröstet, bis sie angebräunt sind und herrlich duften. Der Rucola wird gewaschen und etwas kleiner geschnitten. Anschließend werden alle Zutaten miteinander vermengt und abgeschmeckt.


Ein einfaches Rezept, das schnell zubereitet ist. Wenn man den Salat über Nacht stehen lässt, können sich die Aromen noch besser entfalten. Wenn er richtig abgeschmeckt wurde, ist es ein wahrer Genuss, der tatsächlich an Italien erinnert. Durch die Cocktailtomaten hat er eine gewisse Süße, die zusammen mit den restlichen Zutaten ein abgerundetes Bild ergeben. Ein idealer Begleiter für die Sommertage oder für ein leichtes Mittagessen. Ich wünsche euch viel Spaß bei der Herstellung und guten Appetit.