Donnerstag, 19. März 2015

Saatenbrot

Zutaten:
290g Mehl Typ 1050
125g Roggenschrot
160g Mehl Typ 1150
25g frische Hefe
20g Sauerteigpulver
1 TL Salz
450 ml warmes Wasser
2 EL Sesamsamen
2 EL Sonnenblumenkerne



Die Hefe wird in dem Wasser aufgelöst. Anschließend werden alle anderen Zutaten hinzugefügt und miteinander verknetet. Mit feuchten Händen wird der Teig aus der Schüssel genommen und in die gewünschte Backform gegeben. Ich habe dazu eine Art Auflaufform verwendet, die ich mit Butter ausgestrichen und mit Mehl benetzt habe. Der Teig muss nun 1 Stunde an einem warmen Ort gehen. Danach wird es bei 220°C 55 Minuten gebacken.



Das Brot geht relativ stark auf, deswegen sollte die Brotform nicht zu klein gewählt werden. Von der Konsistenz ist es genau so, wie ein Brot sein sollte. Geschmacklich ist es sehr gut geworden. Es erinnert an ein etwas dunkleres Mischbrot. Es kommt in meiner aktuellen Hitliste auf Platz 3. Lasst es euch schmecken.