Montag, 10. November 2014

Sonnenblumenkernbrot

Zutaten:
70g Roggenschrot
260g Weizenmehl Typ 1050
130g Roggenmehl Typ 1050
20g frische Hefe
1 TL Salz
15g Sauerteigpulver
360 ml warmes Wasser
5 EL Sonnenblumenkerne


Alle Zutaten werden miteinander verknetet. Dabei entsteht ein leicht klebriger Teig. Dieser muss an einem warmen Ort zur doppelten Größe gehen. Anschließend wird er bei 220°C 55 Minuten gebacken. Nach einer viertel Stunde wird die Temperatur auf 180°C reduziert.


Leider ist das Brot etwas klein geworden, aber dennoch ist es geschmacklich sehr gut geworden. Die Konsistenz ist ebenfalls sehr gut. Nicht zu weich und nicht zu hart. Ein Brot, das man auf jeden Fall nachmachen kann. Lasst es euch schmecken.