Mittwoch, 27. August 2014

Hausbrot 1

Zutaten:
325g Mehl Typ 405
175g Mehl Typ 1050
21g Hefe frisch
8g Salz
325 ml Wasser
1 TL Carokaffee



Alle Zutaten werden zu einem Teig geknetet, bis er sich vom Schüsselrand löst. Sollte der Teig zu sehr kleben, muss etwas Mehl hinzu gegeben werden. Der Teig muss nun 1 Stunde gehen. Anschließend wird er in eine Form gegeben und muss noch einmal eine halbe Stunde gehen. Danach wird der Teig bei 225°C ca. 30 Minuten gebacken. Nach den 30 Minuten wird die Temperatur auf 175°C geregelt und das Brot noch einmal 30 Minuten gebacken.


Ich habe das Brot beim ersten Gehen in eine Brotform gefüllt. Zum zweiten Gehen habe ich es auf ein Blech gelegt. Dort ist es allerdings nicht noch einmal schön aufgegangen, wie man sieht. Dennoch ist es sehr luftig. Geschmacklich kann man dazu nicht viel sagen, da es relativ neutral schmeckt. Ich empfinde das als nicht schlecht, da so besser der Geschmack vom Belag durch kommt. Ansonsten ist es einfach herzustellen und erfüllt seinen Zweck. Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren.