Mittwoch, 25. Juni 2014

Mediterrane Marinade

Zutaten:
2 TL Paprikapulver
1 TL Koriander
1 TL Kümmel
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Meersalz
1/2 TL gemahlener schwarzer Pfeffer

Alle Zutaten werden miteinander vermengt. Ich mache davon gerne mehr, damit sich der Aufwand lohnt. Wenn alle Gewürze gut miteinander vermengt sind, kann man die Masse zu den zu marinierenden Fleisch geben und mit Olivenöl auffüllen. Die Marinade schmeckt herzhaft und es kommt von jedem Aroma die richtige Menge durch.

ps.: Damit das Fleisch ordentlich Aroma aufnehmen kann, mariniere ich das Fleisch mindestens 1-2 Tage bevor gegrillt wird. Dazu einfach alles in einen Beutel geben, verschließen, ordentlich durchkneten und ab in den Kühlschrank.