Samstag, 28. Juni 2014

Honig-Senf Marinade

Zutaten:
8 EL Senf
4 EL Honig
2 EL Olivenöl
2 TL Currypulver
1 Päckchen Zitronenschale
1/2 TL Knoblauchpulver
1/2 TL Meersalz
1/4 TL Cayennepfeffer
1/4 TL gemahlener schwarzer Pfeffer

Alle Zutaten werden miteinander vermengt. Sie ergeben ca. 200 ml. Die Marinade gebe ich zu Geflügel, Rippen oder Steaks. Diese Marinade ist etwas anderes, als die typischen Grillmarinaden. Man sollte beim Grillen darauf achten, dass das Fleisch nicht zu lange auf dem Grill liegt, da diese Marinade relativ leicht verbrennt. Ansonsten muss sie jeder probieren, um sich eine Meinung zu machen.

ps.: Damit das Fleisch ordentlich Aroma aufnehmen kann, mariniere ich das Fleisch mindestens 1-2 Tage bevor gegrillt wird. Dazu einfach alles in einen Beutel geben, verschließen, ordentlich durchkneten und ab in den Kühlschrank.