Sonntag, 15. Dezember 2013

Schmorgurken

Auch eines meiner Lieblingsrezepte. Es stammt aus den Norden Deutschlands. Dazu nimmt man einfach eine entsprechende Anzahl aus Schmorgurken und schält diese. Danach müssen die Kerne entfernt werden und die Gurken in die gewünschte Stückgröße geschnitten werden. Nun brät man Gehacktesklöschen an und gibt die Gurkenstücken dazu. Es kann hilfreich sein, wenn man noch ein wenig Wasser hinzugibt. Wenn die Gurken weich genug sind, kann man die Soße binden und abschmecken und schon ist man fertig.