Samstag, 4. Januar 2014

Brisket Burger

Heute habe ich Brisket Burger gemacht. Sie sollten eigentlich mit Trüffelöl und Ruccola sein. Da ich aber beides nicht da habe, habe ich improvisiert. Das Brötchen ist ein normales Burgerbrötchen aus dem Supermarkt. Der Patty ist aus Rindfleisch mit Meersalz, groben Pfeffer, Knoblauch und Zwiebeln. Als Topping habe ich frische Chamignons in Öl mit Meersalz und Pfeffer angebraten. Das Dressing besteht aus Knoblauch, Mayonnaise und Zitronensaft. Der Burger hat nicht schlecht geschmeckt, aber meine anderen Varianten haben mir besser geschmeckt.