Samstag, 14. Dezember 2013

Gebackenes Rinderfilet

Letzte Jahr zum heiligen Abend habe ich meiner Familie wieder etwas besonderes gezaubert. Dazu habe ich eisbergsalat klein geschnitten und zwei verschiedene Sorten Dressing gemacht. Das waren Thousand Island Dressing und French Dressing. Die beiden haben schon sehr gut geschmeckt. Als hauptgericht gab es jedoch noch etwas viel besseres. Dazu habe ich Rinderfilet umhüllt mit Hackfleisch aus Rinderfilet und verschiedenen Kräutern. Dieses Komposé wurde dann in Blätterteig gehüllt und gebacken. Zart rosa, wie man sehen kann. Als Krönung habe ich dazu eine Pfefferrahmsoße mit Metaxxa gemacht. Ich kann euch sagen, das war einfach nur ein Gedicht.