Freitag, 13. Dezember 2013

Cantuccini

Nachdem ich bei einer Mitfahrgelegenheit in den Genuss selbst gemachter Cantuccini gekommen bin, musste ich natürlich gleich selbst probieren welche herzustellen. Die Herstellung ist leider etwas kompliziert, da man den Teig erst vorbacken muss und dann die Teile so schneiden muss, wie man sie auf dem Foto sieht. danach sollte man sie normalerweise von beiden Seiten backen. Das Rezept, was ich benutzt habe, werde ich nicht noch einmal verwenden. Sie haben leider nur nach "normalen" Plätzchen geschmeckt. Die, die ich auf der Mitfahrt serviert bekommen habe, haben sehr lecker nach Mandel und Honig geschmeckt. Wer also mal so ein Rezept haben sollte, kann es mir gerne zukommen lassen ;)