Dienstag, 10. Dezember 2013

Italienische Pangani

Zutaten:
200g Butter
300g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
3 EL Milch
1 Msp. gemahlener Kardamom
1 Msp. Zimt
1 Packung Zitronenschale
mind. 1/2 Fläschen Bittermandelaroma
500g Mehl
Kuchenglasur

Alle Zutaten werden von Hand miteinander verknetet. Die Masse wird in Klarsichtfolie gewickelt und möglichst viereckig geformt. Die Stangen werden für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank gelegt. Besser ist es sie über Nacht hinein zu legen. Danach werden etwa 5mm dicke Scheiben mit dem Messer ausgeschnitten. Diese werden auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gegeben und bei 170°C ca. 15 Minuten gebacken. Nachdem sie ausgekühlt sind, werden sie diagonal in flüssige Schokolade getaucht.

 

Eines meiner neuen Lieblingsrezepte. Der Teig ist einfach und sehr lecker und die Deko, wie man sieht, auch. Ich habe allerdings statt Bittermandeln nur das Aroma genommen, schmeckt aber trotzdem super und ich werde sie jetzt jedes Jahr wieder machen. Dieses leichte Aroma der Bittermandeln in Kombination mit der Schokolade ist einfach herrlich. Ich kann euch nur empfehlen sie zu probieren.